Ausbilder / Trainer (m/w/d) für Luftsicherheit gem. § 5 LuftSiG

Stellen-ID: LuftSTrain-FRA

Abteilung: Station Frankfurt § 9 LuftSiG

Beschäftigungsort: Frankfurt

Art(en) der Anstellung: Vollzeit

Arbeitszeit: 40 Stunden pro Woche

Beschäftigungsbeginn: ab sofort

Art(en) des Personalbedarfs: Neubesetzung

Wir suchen:

Für unsere Niederlassung am internationalen Verkehrsflughafen Frankfurt am Main suchen wir ab sofort oder später mehrere Trainer (m/w/d) für die Ausbildung unserer zukünftigen Luftsicherheitsassistenten und für die laufende Fort- und Weiterbildung. Wir wachsen weiter und suchen Sie für eine spannende Tätigkeit in unserem Fort- und Weiterbildungsteam, unter anderem für folgende Aufgaben:

  • Ausbildung unserer angehenden Luftsicherheitsassistenten nach dem vorgeschriebenen Lehrplan

  • Schulung in den Themenfeldern: Kommunikation, Serviceorientierung und Umgang mit Passagieren

  • fachliche Fortbildung für Luftsicherheitsassistenten gem. Konzept für die Fort- und Weiterbildung

  • selbstständige Entwicklung, Erarbeitung und Aktualisierung von theoretischen und praktischen Aus­bildungs­modulen einschließlich der Schulungsunterlagen

  • Führung von Teilnehmergruppen als Gruppenleiter

  • Durchführung von Tests, Leistungsfeststellungen und Dokumentationen

  • Organisation und Motivierung der zugewiesenen Lehrgangsteilnehmer

  • Ansprechpartner für Fragen der Lehrgangsteilnehmer

Ihre Perspektiven im Unternehmen:

Interessierten Mitarbeitern bieten wir innerhalb unseres Unternehmens verschiedene Entwicklungschancen im Bereich der Luftsicherheit, z.B. die Weiterentwicklung zum leitenden Trainer für Luftsicherheit, Teamleiter, operative Führungs- oder administrative Verwaltungskraft. Durch den internationalen Konzernverbund erhalten interessierte, engagierte und geeignete Mitarbeiter Gelegenheit, andere Länder und Flughäfen kennenzulernen und somit auch international Erfahrungen zu sammeln.

Ihre Verantwortung in unserem Team:

Als Ausbilder / Trainer für den Bereich Luftsicherheit bilden Sie unsere zukünftigen Luftsicherheitsassistenten bis zur Prüfungsreife aus. Sie stellen somit das Rückgrat der Personalplanung dar und entwickeln die Aus­bildungs­module, einschließlich der benötigten Unterlagen und Materialien, anhand behördlicher und unter­nehmen­sinterner Vorgaben permanent weiter. Sie führen die Teilnehmer motiviert durch die einzelnen Ausbildungsabschnitte, überprüfen deren Leistungs­stand regelmäßig anhand interner Tests und melden final zur behördlichen Prüfung zum Luft­sicher­heits­assistenten an. Dabei kommen Sie mit unterschiedlichen Menschen und Charakteren in Kontakt und vermitteln moderne Ausbildungsinhalte mit konstruktiven und kreativen Methoden.

Sie erfüllen folgende fachlichen Anforderungen:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • gültige Zertifizierung als Ausbilder im Bereich Luftsicherheit gem. DVO (EU) 2015/1998 Kap. 11.2.3.1a (Luftsicherheitsassistent)
  • weitere Zertifizierungen als Ausbilder vorteilhaft (auch außerhalb der Luftsicherheit) / ADA-Schein vorteilhaft
  • deutscher oder in Deutschland anerkannter Schulabschluss
  • abgeschlossene Berufs­ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung
  • sehr gute Deutsch- und min. gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • einwandfreies Führungszeugnis
  • gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Windows, Word, Excel, Power Point)
  • gute Kenntnisse aus der Erwachsenenpädagogik / ausgeprägte Methoden- und Moderationskenntnisse

Sie haben:

  • höfliche und kundenorientierte Umgangsformen
  • ein selbstsicheres, freundliches aber dennoch durchsetzungsfähiges Auftreten
  • eine agile, empathische und belastbare Persönlichkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Ideenreichtum runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem der weltweit führenden Luftsicherheitsunternehmen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit attraktiver, übertariflicher Vergütung

  • günstiges RMV-Jobticket auch zur privaten Nutzung

  • auf Wunsch auch Arbeitsverträge mit Teilzeit (80-140 Std.) möglich

  • zahlreiche innerbetriebliche Entwicklungschancen und europäische Austauschprogramme

  • verschiedene Benefits für unsere Mitarbeiter

Über uns:

Die ICTS Deutschland GmbH wurde 1988 gegründet, hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt/Main und agiert vorrangig in den Bereichen Luftsicherheit und dem Objekt- und Werkschutz. Unsere Kunden sind unter anderem öffentliche Behörden, Luftverkehrsgesellschaften, Flughafenbetreiber und große Logistikunternehmen, für die wir hochwertige Sicherheitsdienstleistungen durchführen. Als Tochtergesellschaft der ICTS Europe S.A. gehören wir einem Konzern an, der europaweit mit über 11.000 Mitarbeitern vertreten ist.

 

Bei der ICTS Deutschland GmbH schätzen wir Integrität, Erfahrung und Innovation - aber vor allem schätzen wir Menschen! Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück unseres Geschäfts. Teamgeist, Zusammenarbeit und offene Kom­muni­kation sind grundlegende Elemente in unserer Arbeitsbeziehung.


Kontaktdaten für Stellenanzeige

ICTS Deutschland GmbH
The SQUAIRE - West 14, 11. OG
Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main

E-Mail: bewerbung@icts-deutschland.de


Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder bewerben Sie sich schnell und unkompliziert online über unser Jobportal. Wir freuen uns schon heute, Sie kennenzulernen!


Stellenanzeige teilen:

Impressum